Aktuelles

Liebe Närrinnen und Narrhalesen,

es lohnt sich nicht über die verlorene Kampagne zu trauern, sondern viel mehr den Blick auf die kommende Kampagne zu richten, die hoffentlich umso prachtvoller, schöner und ausgelassener sein wird.

Die Abteilung Karneval konzentriert sich bereits auf die Planungen für die Narrenschau 2022 mit dem Motto, welches nicht besser zur aktuellen Situationen passen könnte:

Die TSG tanzt, singt und lacht – endlich wieder Fassenacht!“

Ab Freitag, den 11.02.2022 soll es wieder drei aufeinanderfolgende Sitzungen mit Tanz, Musik und Büttenreden vom Feinsten im Frankfurter Hof geben. Ebenso planen wir am darauffolgenden Wochenende wieder unsere Partysitzung und zweifelsohne unsere Juki-Sitzung für den närrischen Nachwuchs. Natürlich werden die Entwicklungen der Corona-Pandemie intensiv beobachtet und die erforderlichen Rahmenbedingungen für die Durchführung der Veranstaltung darauf abgestimmt. Sollte es jedoch wider erwartend nicht möglich sein eine unbeschwerte Saalfassenacht zu veranstalten, dann haben wir einen Plan B in der Narrenkappe.

2022 – „…endlich wieder Fassenacht“, wir sind bereit!

 

 

 

 

 

 

Bekanntgabe der Gewinner unseres närrischen Quiz im Video:

Vielen Dank an alle, die uns so tolle Verse eingereicht haben, die wir nach Zustimmung der „Künstler“ gerne veröffentlichen:

Beck, Edith     Beck, Gregor        Bosch, Harald      Burkhard, Edelgard    Gombert, Sabrina     Gottschalk, Petra      Grötsch, Hans Peter      Heisel, Christine   Henke, Steffi    Klingbeil, Ferdinand        Kranz, Michael       Runge, Marianne       Schiller, Ilona     Schrodt, Alfred      Trebes-Moser

Ein weiterer Vers erreichte uns per Video von Brigitte Scheuerle aus Stuttgart.